Bald ist Zeit für die Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeiern planen mit Vierling Catering

Jetzt schon an Weihnachten denken - Weihnachtsfeier planen!

Der Sommer scheint endgültig vorbei, die Temperaturen haben eindeutig den Weg in Richtung Herbst eingeschlagen. Auch wenn es seltsam anmutet: jetzt wird es Zeit, sich um das Thema Weihnachtsfeier zu kümmern. Denn eine gute Planung ist die halbe Miete. Und wer will schon kurz vor den Weihnachtstagen in Stress geraten, weil er noch keine passende Idee für die Weihnachtsfeier hat und dann feststellen muss, dass schon alles ausgebucht ist?

Eine Weihnachtsfeier kann vieles sein: Von ganz schlicht im kleinen Kreis bis hin zur extravaganten Firmenweihnachtsfeier mit allen Mitarbeitern und deren Familien. Ob für den Betrieb, den Verein, die Freunde oder die liebe Familie: Weihnachtsfeiern bedeuten immer ein Gemeinschaftserlebnis, das oft den Erfolgen des ablaufenden Jahres gewidmet ist. Und da sollte man keine Kompromisse machen müssen.

Um eine tolle Weihnachtsfeier zu veranstalten, gibt es zunächst drei wesentliche Punkte, die es zu klären gilt:

1. Den richtigen Termin finden

Möchte man viele Menschen unter einen Hut bringen, kommt man an einer guten Zeitplanung nicht vorbei. Am Anfang gilt es, einen geeigneten Termin zu finden, an dem möglichst viele Personen teilnehmen können. Soll die Feier an einem Wochentag oder lieber am Wochenende stattfinden? Sicherlich ist für betriebliche Veranstaltungen ein Tag in der Woche geeignet und für private Feiern im Kreis der Familie oder guten Freunden wird doch meist das Wochenende bevorzugt. Je nach Alter der Gäste kann man überlegen, ob die Feier mittags oder abends stattfinden sollte. Gerade wenn viele kleinere Kinder oder aber alte Menschen zur Gästeschar gehören, hat sich die Feier am Mittag sehr bewährt. Die Weihnachtsfeier mit den Kollegen sollte hingegen am Abend stattfinden.

Tipp: Für eine schnelle und praktische Abfrage möglicher Termine bietet sich eine Doodle-Liste an. Einfach mal ausprobieren!

2. Die Wahl der Location

Wenn der Termin steht, kann es auf die Suche nach einer geeigneten Location gehen. Während private Feiern oftmals zuhause stattfinden, ist es bei einer betrieblichen Veranstaltung erforderlich, einen geeigneten Rahmen zu finden.

Hier sollte man zu Anfang überlegen, ob die Feier drinnen oder draußen stattfinden soll. Auch wenn es einem vielleicht im Winter seltsam erscheint: gerade zu dieser Zeit gibt es schöne Ideen für eine stimmungsvolle Feier draußen in der Natur. Wir von Vierling bieten z. B. mit Weihnachten im Wald ein ganz besonderes Ereignis: einen Weihnachtsmarkt im Wald mit weihnachtlichem Buffet und Weihnachtsbaum für die eigenen vier Wände - romantisches Weihnachtsfeeling inklusive.

Soll Ihre Feier lieber drinnen stattfinden und legen Sie dabei Wert auf ein stilvolles Ambiente? Dann schauen Sie sich in Ruhe unsere Locations an: ob romantische Burg, märchenhaftes Schloss, rustikales Landgut, puristischer Industrieloft oder eine gemütliche Partyscheune – wir haben für jeden Geschmack und jedes Budget den geeigneten Rahmen.

Denken Sie daran, rechtzeitig Ihre Wunsch Location zu buchen, gerade die Weihnachtszeit ist neben den Hochzeiten ein stark nachgefragter Termin.

Wenn alle Stricke reißen, können Sie es sich immer noch in den eigenen Büroräumen gemütlich machen. Mit der geeigneten Dekoration und der richtigen Verpflegung kommt in jedem Raum Stimmung auf. Vierling Catering liefert Ihnen köstliche Menüs oder Buffets und die passenden Getränke, die die vielleicht nicht so passende Location unvergessen machen. Natürlich werden auch professionelle Servicekräfte von uns gestellt, damit Sie sich wirklich um gar nichts kümmern müssen.

3. Die Auswahl des weihnachtlichen Essens

Auch hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Je nach Location bietet sich ein stimmungsvolles Menü an, welches am festlich dekorierten Tisch serviert wird. Oder Sie entscheiden sich für ein Buffet, was den Vorteil hat, dass die Atmosphäre aufgelockerter ist, da mehr Bewegung im Raum ist. Auch Fingerfood ist eine schöne Idee, wenn man z. B. ein Bühnenprogramm bietet – dann sind Ihre Gäste nicht zu sehr mit Essen beschäftigt.

Man kann dem Thema Essen auch ein Motto geben, z. B. Weihnachten international und dabei Speisen verschiedener Länder anbieten. Oder man lädt zur wilden Weihnacht ein und serviert schmackhafte Wildgerichte vom Hirsch, Reh oder Wildschwein aus heimischen Wäldern. Mit Pilzen und Wildkräutern wird das Wildthema komplettiert und die entsprechende Dekoration sorgt für das nötige Wildambiente.

Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt, vielleicht lassen Sie auch in diesem Jahr Ihre Mitarbeiter Ideen und Vorschläge entwickeln. Vielleicht entdecken Sie dabei noch das ein oder andere kreative Potential in Ihrer Firma.

Für was Sie sich auch entscheiden, wir sind bei jeder Art von Weihnachtsfeier Ihr kompetenter Ansprechpartner. Wir helfen mit professionellen Ideen für Ihre weihnachtliche Veranstaltung, damit diese zu einem besonderen Erlebnis für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter wird.

 

Tags: Catering Events Feiertage Firmenfeier Locations Tipps Weihnachten Weihnachtsfeier

Zurück